Die internationale Entwicklungsgenossenschaft Oikocredit vergibt seit 1975 Darlehen und Kapitalbeteiligungen an derzeit 849 Partnerorganisationen in fast 70 Entwicklungs- und Schwellenländern weltweit. Das Kapital von knapp 600 Millionen Euro stellen die Mitglieder der Genossenschaft.
Oikocredit bietet die Möglichkeit, Geld ethisch, nachhaltig und im Sinne von weltweiter Entwicklung zu investieren. Die Mindestanlage beträgt 200 Euro. Oikocredit zahlte in den vergangenen Jahren eine Dividende von zwei Prozent.

Zur Ausstellerliste