Seit 15 Jahren betreibt Modistenmeisterin Doris Limmer in Augsburg ihre Hutwerkstatt. Zu ihren aus neuen Materialien gefertigten Kopfbedeckungen, wie z.B. Filz, Stroh, Stoff, kommt eine Linie aus recycelten Materialien. Jeans werden zu sportlichen Mützen, Pullis zu Turbanen, Häkeldeckchen zu filigranem Kopfschmuck. Manche Stücke werden nach Schnitt gearbeitet, anderen sieht man ihr voriges Leben an, und man könnte sie auch wieder auftrennen und im Ursprungszustand verwenden. Es gibt Produkte mit neuem Innenleben und solche, bei denen nur der Nähfaden neu ist – also fast 100% gutes Gewissen.

Zur Ausstellerliste