Ideenwettbewerb zur Verbreitung von Fairtrade

Bildschirmfoto-2012-07-31-um-09.30.011

Im Rahmen des Forschungsprojekts „Soziale Innovationen in Deutschland“, vergeben vom Bundesministerium für Bildung und Forschung, hat das World Vision Institut für Forschung und Innovation gemeinsam mit der European Business School, die erste Open Social Innovation Plattform Deutschlands, entwickelt.
Auf www.ourSocialInnovation.org finden in regelmäßigen Abständen Ideenwettbewerbe, sogenannte „Challenges“ statt. Die Challenges werden jeweils gemeinsam mit einem Praxispartner gestartet. Dieser formuliert eine konkrete Fragestellung zu einer gesellschaftlichen relevanten Herausforderung. Registrierte User können dann Ideen zur Lösung der Herausforderung einreichen und diese, mit den Bewertungen und Kommentaren anderer Nutzer, zu einem Konzept weiterentwickeln. Die besten Ideen und Konzepte werden mit Preisen ausgezeichnet. Zudem wird das beste Konzept von dem Ideengeber mit Unterstützung des Praxispartners umgesetzt.

Am 23. Juli 2012 startet die zweite Challenge. TransFair, der Verein, der das Fairtrade-Siegel in Deutschland vergibt, sucht dabei neue Ideen für die Verbreitung, Akzeptanz und Nutzung von Fairtrade-Produkten in Deutschland:

Wie kann das Kaufverhalten von Konsumentinnen und Konsumenten dauerhaft so verändert werden, dass sie Fairtrade-Schokolade und andere Fairtrade-Produkte kaufen?

Wer dazu Ideen hat kann diese gern online einbringen und mit anderen diskutieren. Wir sind schon sehr gespannt welche neuen Impulse dieses “lab” hervorbringen wird. (Bild und Textinfo übernommen von oursocialinnovation.org)