DÜRFEN WIR VORSTELLEN? UNSERE START-UP HELDEN!

Wir haben uns sehr über die zahlreichen Zusendungen gefreut und waren beeindruckt von den unterschiedlichsten Konzepten und Ideen – nochmals herzlichen Dank an alle Bewerber*innen! Lang haben wir diskutiert und konnten uns am Ende nicht so recht entscheiden – nun haben wir also zwei junge Unternehmen zu unseren Start-up Helden gekürt, die am 7./8. November mit von der Partie sind beim Heldenmarkt in Berlin!

Und hier sind sie:

nearBees & Stadtbienen

Keine Imker, keine Bienen, kein Honig – und weniger Artenvielfalt in unserer Natur! Honig kann zwar importiert werden, die Bestäubung der Pflanzen durch die Bienen jedoch nicht. So ist das Bienensterben eines der drängendsten Probleme unserer Zeit. Dem rapiden Rückgang der Anzahl der Bienenvölker in Deutschland wollen nearBees und Stadtbienen e.V. gemeinsam entgegen wirken.

Stadtbienen e.V. hat die BienenBox entwickelt – eine Bienenbehausung, die Bienenhaltung für alle zugänglich macht und den Schutz von Honig- und Wildbienen im städtischen Raum fördert. nearBees hingegen bringt über einen Onlinemarktplatz regionale Imker und Honigliebhaber zusammen. Dank Nachfüllverpackung landet der Honig von Nebenan ohne Umwege im eigenen Briefkasten. Im Vergleich zu einem Supermarkt-Honigglas wird der Ressourcen- und Energieverbrauch drastisch minimiert und der CO2-Ausstoß reduziert.

Wir sagen: Daumen hoch! Denn schon Einstein wusste: Stirbt die Biene, so hat der Mensch noch vier Jahre zu leben.

Im Web: https://nearbees.de | www.bienenbox.de

velo easy

Das Thema Mobilitäts-Lösung für Fahrräder und E-Bikes ist in aller Munde und viele Städte überbieten sich gegenseitig auf dem Weg zur „Fahrradstadt“. Rund 72 Millionen Fahrräder gibt es in Deutschland, der Absatz von E-Bike lag 2014 bereits bei 480 000. ABER: Allein in Deutschland werden jährlich mehr als 350 000 Fahrräder gestohlen (ohne Dunkelziffer).

Hier setzt velo easy mit ihrem App-gesteuerten Fahrradparksystem an, das sie als flächendeckende Lösung in deutschen Städten etablieren wollen: Fahrradboxen zur Miete – inkl. Lademöglichkeit für E-Bikes oder Reparaturservice. Fahrradfahren wird komfortabler, sicherer und umweltfreundlicher!

Das Team um Claudine Oldengott steckt mitten in der heißen Phase: Noch in diesem Jahr soll die erste Box in Berlin-Lichtenberg aufgestellt werden! Beim Heldenmarkt stellen sie euch ihr Projekt vor!

Im Web: www.velo-easy.de

Herzlichen Glückwunsch – wir freuen uns euch am 7./8. November