Auf dem Heldenmarkt Berlin: Unternehmen! Grün(d)en! Jetzt!

Auf dem Heldenmarkt Berlin 2015 zeigt dir der ClubE Wege in die „grüne“ Wirtschaft! Der ClubE ist das von der Berliner Energieagentur organisierte energie- und klimapolitische Jugendforum und veranstaltet am 7. November den interaktiven Workshop „Unternehmensgrün(d)ung“. Dort erfährst du, wie man „grüne“ Unternehmen führt und ein eigenes gründet.

Was sind „grüne“ Unternehmen?

Als grün werden Unternehmen bezeichnet, die ihre Geschäftstätigkeit nach nachhaltigen, d. h. ökonomischen, ökologischen und sozialen Kriterien ausrichten. Das bedeutet, dass ein Unternehmen, z. B. weniger Ressourcen verbraucht, Energie spart oder erneuerbaren Energien und Rohstoffe verwendet (ökologische Nachhaltigkeit). Ökonomisch nachhaltige wirtschaften Unternehmen dann, wenn sie möglichst langfristige Erträge erzielen, ohne die natürlichen Ressourcen in ihrem Wachstum zu hemmen. Soziale unternehmerische Nachhaltigkeit bezieht sich u. a. auf den Aufbau von Know-how und die Motivation einzelner Mitarbeiter. Berücksichtigt ein Unternehmen diese drei Aspekte, kann es also als „grün“ bezeichnet werden.

Warum sollte man ein „grünes“ Unternehmen gründen?

Das Land Berlin hat sich zum Ziel gesetzt, bis 2050 klimaneutral zu werden. Um dieses Ziel zu erreichen, muss die Berliner Wirtschaft von Grund auf umdenken und künftig nachhaltig und klimafreundlich produzierte Produkten und Dienstleistungen anbieten. Höchste Zeit also sich mit neuen Geschäftsmodellen zu profilieren, die die Themen Energiesparen, Nachhaltigkeit und Ressourcenschutz berücksichtigen! Nur so können wir es schaffen, bis 2050 eine klimaneutrale Stadt zu werden!

Wie funktioniert das ClubE-Event „Unternehmensgrün(d)ung“?

Bei der Veranstaltung erfährst du zunächst, was nachhaltige Unternehmensführung aus wissenschaftlicher Sicht bedeutet und wie man Unternehmen nachhaltig führt. Dann erlernst du die einzelnen Schritte, die bei der Gründung eines Unternehmens notwendig sind und wirst über „grüne“ Finanzierungsmöglichkeiten informiert. Anschließend lernst du drei grüne Berliner Start-Ups kennen, deren Geschäftsmodelle zur CO2-Reduktion im Land Berlin beitragen. Dann folgt ein interaktiver Workshop. Dabei entwickelst du gemeinsam mit anderen Teilnehmenden ein Konzept für ein eigenes, nachhaltig wirtschaftendes Unternehmen und präsentierst es vor einer Jury. Mitmachen lohnt sich: Dem besten Konzept winkt eine “grüne“ Überraschung!

Wann?    

Samstag, 7. November 2015, 10 – 14 Uhr

Wo?   

Heldenmarkt Berlin
Station Berlin
Luckenwalder Str. 4 – 6,
10963 Berlin

Infos

deinclube.net | https://bit.ly/1QsAtYK
facebook.com/deinclube

Anmeldung

Simone Kleeberger
club-e@berliner-e-agentur.de
030/293330-28

Achtung: Die Anzahl der Plätze ist begrenzt! Melde dich jetzt an und erhalte am Veranstaltungstag freien Eintritt zum Heldenmarkt.