Wann?

Sa, 26. Nov 2016, 10:00 – 20:00 Uhr                                           
So, 27. Nov 2016, 10:00 – 18:00 Uhr                                        

Wo?

STATION Berlin
Luckenwalder Str. 4–6
10963 Berlin

(barrierefreier Veranstaltungsort, Behinderten-WC vorhanden)

Wieviel?

Der Heldenmarkt Berlin findet in Kooperation mit der VeggieWorld statt.

Das Kombiticket an der Tageskasse beträgt 10 EUR, 8 EUR ermäßigt.
Online-Vorverkauf: 8,50 EUR / ermäßigt 6,50 EUR.

Ermäßigte Eintrittspreise gelten für SchülerInnen, Auszubildende, StudentInnen, Arbeitssuchende, Hartz IV-EmpfängerInnen, RentnerInnen und Schwerbehinderte (bitte Nachweis vorlegen).

Freier Eintritt für Kinder bis 14 Jahren und für Begleitpersonen von Schwerbehinderten.
Hunde müssen leider draußen bleiben.

Stand: 11.2015. Angaben ohne Gewähr


Was gibt es zu sehen und zu entdecken?

Direkt am Gleisdreieck befindet sich unsere neue Location, die STATION, in der zeitgleich auch die VeggieWorld stattfinden wird. Mit nur einem Ticket erhalten Sie Zugang zu zwei Messen.

Auf dem Heldenmarkt haben Sie die Möglichkeit, sich zu informieren, zu probieren und natürlich auch einzukaufen. Die Angebotspalette deckt alle Lebensbereiche ab und so finden sich Produkte und Dienstleistungen aus den Bereichen:

Lebensmittel & Genuss | Textilien & Kosmetik | Wohnen & Leben | Reisen & Mobilität | Finanzen & Versicherungen u.v.m.

Es empfiehlt sich Bargeld mitzunehmen, da eine EC-Karten-Zahlung vor Ort nur eingeschränkt möglich ist.

Weiterhin erwartet Sie ein spannendes Rahmenprogramm mit Fachvorträgen, Workshops und ganztägigen Aktionen. Das komplette Programm veröffentlichen wir ca. 3 Wochen vor der Veranstaltung.

 


Anreisemöglichkeiten:

Mit öffentlichen Verkehrsmitteln:
Die STATION Berlin befindet sich in unmittelbarer Nähe zum U-Bahnhof Gleisdreieck. Hier verkehren die U-Bahnlinien U1 und U2. Weitere Informationen und Routenplaner bietet die BVG.

Mit dem Fahrrad:
Für alle, die mit dem Fahrrad den Heldenmarkt besuchen, empfehlen wir den speziellen Routenplaner > www.naviki.org/

Mit dem Auto:
Wer trotz allem mit dem Pkw kommt, findet in direkter Umgebung ein kostenpflichtiges Parkhaus mit 1.500 Stellplätzen.


 

Fotogalerie